ÖKO-JOB

Die Stiftung ÖKO-JOB wurde am 5. Dezember 1996 in Gelterkinden gegründet.

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist die sinnvolle Beschäftigung von Personen in den Bereichen Natur, Landschaft und Umwelt. Dies kann in Form von Beschäftigungsprogrammen für erwerbslose Personen, im Rahmen von Sozial- und Gemeinschaftsdiensten oder ähnlichen Projekten erfolgen.
Die Stiftung entwickelt Projekte und Programme, organisiert diese und führt sie durch

Der Stiftungsrat

besteht aus folgenden Mitgliedern:
Thomas Lützelschwab, Präsident
Anette Wettstein, Mitglied
Beat Bösiger, Gelterkinden, Mitglied
Eva Zingrich, Mitglied
Marianne Eggenberger, Geschäftsleiterin

Revisionsstelle

Confides AG, Basel

Leitbild