Die Stiftung ÖKO-JOB wurde am 5. Dezember 1996 gegründet.

Leitbild

  • Wir bieten stellensuchenden Menschen eine befristete handwerkliche Arbeit in einem geordneten und arbeitsmarktnahen Umfeld. Dazu schaffen wir klare Rahmenbedingungen.


  • Wir unterstützen die Teilnehmenden auf ihrem individuellen Weg.


  • Wir begegnen Menschen mit Wertschätzung.

  • Wir achten die Würde und die Persönlichkeit jedes Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion und politischer Gesinnung.

  • Wir arbeiten ressourcenorientiert und fördern die Fähigkeiten und Stärken unserer Teilnehmenden.

  • Unserer Arbeit liegt die Haltung zugrunde, dass jeder Mensch Experte für sich und sein Leben ist. Wir begleiten und fördern Menschen auf ihrem individuellen Weg.

  • Wir handeln nach ökologischen Grundsätzen und achten auf einen sorgfältigen Umgang mit natürlichen Ressourcen.

  • Wir haben einen professionellen Anspruch an die Qualität unserer Angebote, Produkte und Dienstleistungen.

  • Die Mitarbeitenden der Stiftung ÖKO-JOB verfügen über die für ihre Arbeit erforderlichen Fach- und Sozialkompetenzen. Die individuelle fachliche und persönliche Weiterbidlung wird gefördert.

  • Wir reflektieren unser eigenes Handeln und sind bereit, selber Entwicklungsschritte zu machen.

  • Wir achten auf einen sorgsamen Umgang mit unseren Kräften und Ressourcen.

  • Wir halten die Sicherheitsbestimmungen in allen Arbeitsbereichen ein und entwickeln sie periodisch weiter.

  • Wir arbeiten mit einem Qualitätssicherungsmanagent und verstehen uns als lernende Organisation.

  • Im Rahmen unserer Möglichkeiten nehmen wir an der Diskussion über Fachthemen teil und machen unser Angebot öffentlich bekannt.

  • Wir legen Wert auf eine möglichst falche Hierarchie. Verantwortungen und Kompetenzen werden verbindlich formuliert.

8. März 2014